sciencetainment

Weil Wissenschaft Spaß macht


In einer komplizierten Welt

öffnet unser "Navi" neue Räume!


Wir sehen uns als Navigationssystemum Hilfe bei der Vermittlung und dem Umgang mit einigen der Schlüsseltechnologien und wissenschaftlicher Arbeit zu bieten.

Die Workshops, Events und Vorträge von sciencetainment statten Sie mit Methoden, Science Know-How und Rüstzeug aus, um gemeinsam mit uns eine Expedition in die Welt der modernen Forschung zu wagen:

Reisen mit hohem Spaß- und Staunfaktor - um die Grenzen stetig zu erweitern und Zukunfts-Möglichkeiten zu schaffen!

Die Flying Labs dringen in die Welt der Gene vor, schlagen einen Bogen zu Persönlichkeit, Teams und Unternehmenskultur, vermitteln aber gleichzeitig die Herangehensweise und Möglichkeiten moderner Forschung. Die Vorträge über Kreativität oder Lernen sind Expedition in die Welt der Neurobiologie und unsere Science Events sind kunstvolle Grenzüberschreitungen mit Merkpotential.


Wir möchten Unternehmen, Schulen und auch einfach interessierten Menschen helfen, sich mit technologischen Grenzräumen aktiv auseinander zu setzen. Damit schaffen wir die Möglichkeit, diese zu erweitern und neue Räume für den Umgang mit Technologie und Innovation für die Zukunft zu öffnen.


 

NEWS


Zurück zur Übersicht

07.10.2017

Nanotechnologie: Neues sparkling science Projekt gestartet

Mit der Kick-Off Veranstaltung Anfang November 2017 an der Universität Salzburg beginnt das neue zwei Jahre dauernde sparkling Science Projekt. Gemeinsam mit sieben Schulen aus mehreren Bundesländern erforscht die Arbeitsgruppe Prof. Duschl das Risiko von Nano-Produkten (z.B. Sonnencreme, Tatoo, Bodypainting, ...) durch neue Life-Style Gewohnheiten junger Menschen. sciencetainment bildet dabei die Brücke zwischen Wissenschaft und Bildung.



Zurück zur Übersicht




... und das meinen unsere Workshop-Kund/innen  ...


Das war der beste Workshop in acht Jahren!

Georg, Linz


****************************************************************


Ich kann mit ziemlicher Überzeugung sagen, dass dies der Tag war, an dem ich von allen vergangenen Schultagen der letzten 12 Jahre (!) am mesten gelernt habe. (...) ging es gar nicht hauptsächlich um die Analyse meiner Gene, sondern die vielen Lerntricks und Persönlichkeitsentwicklungs-Tipps (...)

Clemens, Klosterneuburg


 

****************************************************************

 

 

Ich war total begeistert über (…) die Freude, die ich während des Genlabors hatte. (...) Die gesamte Gruppe war an dem Tag so fokussiert wie äußerst selten zuvor.  (…) und es hat sich fast so angefühlt als ob wir nicht nur über das das Arbeiten im Labor, sondern über das Leben im Allgemeinen etwas gelernt haben. Ihre "Lektionen" über Teamwork, Konzentration, Geduld, Kommunikation und den Umgang mit Fehlern, die Sie geschickt in den Lehrstoff einbauten, waren klar, einprägsam. (…)

Es müsste mehr von Ihrer Sorte geben. Bevor ich noch mehr ins Schwärmen gerate möchte ich mich noch einmal für den genialen Tag bedanken.

Leona, Villach


****************************************************************


(…) vielmehr möchte ich Ihnen für die Erfahrung, die ich damit bereits machen durfte aufs Herzlichste bedanken.(… ) Weil dieser Tag im Biologiesaal mit Ihnen und Ihren PCR-Cyclern wirklich die Initialzündung war mich in diese Fachrichtung zu orientieren. (…) Es hat mich einfach ergriffen und ich wusste: "Das will ich machen!"

Ich wollte Ihnen (…) für den Job, den Sie an Österreichs Schulen machen, danken.

Valentin, München


****************************************************************


Neben den biologischen Erfahrungen, die wir über die DNA, den Zellkern und über das Arbeiten in einem Labor gesammelt haben, war Herr Nestelbacher auch ein "Life-coach" (...). er hat uns (...) aufgezeigt, wie viel Potential in uns liegt, wenn wir an uns selber glauben und wir uns selbst mehr trauen (...) Wir schätzen diese bereichernden Erfahrungen und wollen uns an dieser Stelle (...) herzlich bedanken.

Laura, Salzburg


****************************************************************


(…) In diesen ein paar Stunden haben Sie mir nämlich die Augen geöffnet und mich in meiner Weltanschauung, Motivation, Zielstrebigkeit und Einstellung zu der Aufnahmeprüfung auf die MedUni verstärkt - vielleicht klingt es übertrieben, aber es ist ernst gemeint. (…)

Ich bin überzeugt, dass die 8 Stunden mit Ihnen einen wesentlichen Teil zu meinem Erfolg - und nun Glück - beigebracht haben, weshalb ich mich bei Ihnen recht herzlich bedanken möchte.

Gyula, Eisenstadt


 


Mehr erfahren:

Das weitreichende Verständnis über Wissenschaft und Technologie ist eine wichtige Fähigkeit für die Zukunft aller Teile unserer Gesellschaft. Nur dadurch kann Forschung, Entwicklung und Innovation gedeihen. Technisches und naturwissenschaftliches Know-How auf hohem Niveau, eingepackt in spannende Geschichten zu vermitteln, das ist unsere Kernkompetenz.

Unser Consulting Angebot unterstützt Unternehmen, ihre Technologie-Expertise darzustellen und damit die qualifiziertesten Mitarbeiter/innen für die Zukunft zu finden. Unsere Technik-Events helfen mit, aus Ihrem PR-Tag, Ihren Kunden-Incentives oder Mitarbeiter-Schulungen ein ganz besonderes Ereignis zu machen. Wir freuen uns, wenn unser Know-How mit drei Flying Labs, die pro Jahr mehr als 3500 Schülerinnen und Schüler in ganztägigen High-Tech Kursen begeistern, auch Ihre internen Bildungsarbeiten ergänzen.

Für Privatpersonen bieten wir aufregende Technologie- und Wissenschaftsworkshops, bei denen Sie auch ohne Spezialkenntnisse eigene Gene analysieren und ganz persönliche Kunstwerke aus Zellen oder Bildern der Iris schaffen.

Schulen in Österreich und Bayern bereichern ihren Unterricht bereits seit vielen Jahren mit unseren Flying Labs.