Sciencetainment

Weil Wissenschaft Spaß macht

EYECATCHER Chicago 

<AUFTRAG: Deutsches Wirtschaftsministerium; Messe Leipzig>
2013 

 

 


Für die Interessierten gab es diesmal schöne und originelle Kunstwerke mit Motiven aus der Wissenschaft und für die Genießer mit ein bißchen Zeit im Messegepäck ein Kunstbild der eigenen Iris - gedruckt auf Büttenpapier oder verarbeitet in einem eleganten Holzstativ. Auch unser "Klassiker", die Bilder der eigenen Zellen, war wieder mit dabei.

Mit einem Spezialmikroskop von Zeiss und mit Unterstützung eines Zeiss-Spezialisten wurden in den drei Tagen mehr als 200 Augenbilder erstellt. das sind mehr als 10 Bilder pro Stunde; alle sechs Minuten ein Bild. Als zusätzliches Service wurden die Bilder, wenn gewünscht, zudem anonymisiert zum Download online gestellt.

Vom BioArt-Künstler Reinhard Nestelbacher wurden aus Wissenschafts-Motiven sechs besondere wooden-science-art Bilder kreiert. Technische Motive wurden dabei so aufbereitet, dass sie teils mit Laser, teils mit Hand in einem ausgeklügelten vierstufigen Verfahren in weiches Holz gebrannt wurden. Die signierten Einzelstücke wurden ausgestellt und während der Messe verlost.

Für besondere Kunden der deutschen Stände wurden sechs verschiede Postkarten aus Holz erstellt - mit Motiven aus der wooden-science-art Serie. Insgesamt 160 Einzelstücke, zum Verschicken mit der Post oder mit kleinen Extrafüsschen zum Aufstellen - als kleines Kunstbild für den Kamin oder fürs Büro.

Und wie gewohnt hatten wir natürlich für die Eiligen die BioArt-Postkarten (nun mit den Holz-Motiven) mit. Die Adresse auf der Hinterseite lud wieder auf die Website der deutschen Stände ein.